Wer ist antragsberechtigt?

Antragsberechtigung

Eigentümer der Heizungsanlage sind antragsberechtigt.

Antragsberechtigt sind:

  • Privatpersonen
  • Unternehmen
  • freiberuflich Tätige
  • Kommunen, kommunale Gebietskörperschaften und kommunale Zweckverbände
  • sonstige juristische Personen des Privatrechts (insbesondere Vereine, Stiftungen gemeinnützige Organisationen oder Genossenschaften)

Die Antragsberechtigung gilt für Eigentümer der Heizungsanlage.

Eine Antragsstellung durch den Hausverwalter oder einen anderen Bevollmächtigten ist möglich.