Die neuen Bad-Trends: Harmonie, Natürlichkeit, Langlebigkeit

"Homing"

„Homing“ – so lautet das Schlagwort für eine aktuelle „Bürgerbewegung“: den Rückzug in die eigenen vier Wände als Lebensmittelpunkt, als Zentrum von Geselligkeit, Behaglichkeit und Geborgenheit.

Das Bad bekommt dabei einen ganz besonderen Stellenwert: als individuelles Freizeit- und Fitnesscenter der Familie oder ganz persönlicher Ruhepol; als entspannender und inspirierender Ort, wo die Seele baumeln und der Körper frische Kraft schöpfen kann.

Besinnung auf Wesentliches: Die Badausstattung beschränkt sich auf einige wesentliche ausdrucksstarke Elemente.

Klare Formen und sorgfältig kombinierte Farben setzen harmonische Akzente.

Gezielte Lichteffekte schaffen Zonen von Geborgenheit und Intimität.

Die Grenzen zwischen Bad und Wohnbereich werden fließend: Bad ist dort, wo Wasser der Erholung dient.