Wasser

Wasser gehört - wie auch die Luft zum Atmen - zu den Grundvoraussetzungen, ohne die Leben allgemein und insbesondere menschliches Leben nicht möglich ist.

Im Rahmen der Daseinsvorsorge ist eine gesicherte Trinkwasserversorgung eine unabdingbare Voraussetzung für die Gesundheit der Bevölkerung und gehört zu den Grundlagen eines funktionierenden Staatswesens. Jahrhundertelange Erfahrungen und medizinische Erkenntnisse haben gezeigt, dass eine Versorgung mit Wasser noch nicht ausreicht, sondern dass dieses Wasser auch für den menschlichen Genuss geeignet sein muss.

Obwohl mit dem Begriff Gebrauch sowohl der unmittelbare Verzehr (Essen und Trinken), die Verwendung zur Körperpflege (Waschen und Baden) und zur Toilettenspülung als auch eine Verwendung für andere, z.B. technische Zwecke gemeint ist, sind es insbesondere Haushaltszwecke, aus denen sich die besonderen Anforderungen an die Qualität des Trinkwassers ergeben. Es muss in erster Linie für den menschlichen Verzehr und die Verwendung im Haushalt geeignet und dazu frei von Fremdstoffen und insbesondere von Krankheitserregern sein, weshalb man dann auch von Trinkwasser spricht.

Trinkwasser gehört daher zu denjenigen Lebensmitteln, deren Beschaffung bei Gewinnung und vor Verteilung einer ständigen Kontrolle unterliegt.

Mehr Informationen darüber finden Sie auf den folgenden Seiten. Mit der Handwerksuche finden Sie - bei Bedarf - auch den passenden Fachmann in Ihrer Nähe.